2013-2015 realisierte die Stiftung Behindertenbetriebe Uri (SBU) innerhalb des Areals in Schattdorf den Neubau eines zusätzlichen Gebäudes und den An- und Umbau des Wohnhauses Brüsti. Die neu entstehenden Räume sollten künftig von der SBU für den Wohnbereich, aber auch anderweitig besetzt werden, z.B. durch die Spitex Uri. Innerhalb einer Arbeitsgemeinschaft mit der Poletti Heizung Sanitär GmbH aus Schattdorf wurde die Arnold AG mit der Ausführung der Heizung beauftragt. Die neue Liegenschaft wurde dem Fernwärmenetz der Oekoenergie AG Schattdorf angeschlossen. Die ARGE führte die kompletten Heizungsinstallationen in den neuen und umgebauten Immobilien aus. Fotos: Brand Metallbau AG Pirmin Jung Ingenieure AG Simon Trachsel
Kurzbeschrieb: Neubau und Um-/Anbau: Ausführung der Heizungsinstallationen
Ort: Schattdorf
Baujahr: 2013 / 2014
Architekt: HTS Architekten
Ingenieur: QundQpunkt GmbH, Altdorf
https://www.hts-architekten.ch/cms/index.php/referenzen
https://www.qundq.ch/
Zurück zur Übersicht