Von 2017-2018 wurde an der Klausenstrasse 146 in Bürglen die Raiffeisenbank neu gebaut. Für die Wärmequelle wird dem Erdreich Wärme entzogen. Die Sole-Wasser-Wärmepumpe bezieht ihre Energie über die Sonden und garantiert somit zuverlässig eine konstante Energiezulieferung. Via Fussbodenheizungssystem wird die Wärme in den neu gestalten Büros verteilt.

Die Sanitärarbeiten umfassten die Wasserleitungen für Damen- und Herren-WC-Anlagen, inkl. der IV-gerechten speziellen WC-Räumlichkeiten. Für die neu konzipierten Bankbüros wurden zeitgemäss moderne Duschen eingebaut. Das Gestaltungskonzept besticht durch seine einheitliche und in sich durchgezogene Material- und Farbgestaltung.

Kurzbeschrieb: Ausführung der Heizungs- und Sanitärinstallationen
Ort: Bürglen
Baujahr: 2017 - 2018
Architekt: marty architektur ag, Schwyz
Ingenieur: Fäh + Zurfluh AG, Altdorf
http://www.marty-architektur.ch/
Zurück zur Übersicht