Die 3 Mehrfamilienhäuser mit jeweils 5 Wohneinheiten werden Einzel je mit einer innenaufgestellten Luft-Wasser-Wärmepumpenanlage beheizt. Die Wärmeerzeugung (Elco) mit einer Heizleistung von 5.6 – 16.3 kW wurde als Eckmodell im Heizraum platziert. Die Aussenluft wird über Luftkanäle angesogen, bzw. ausgeblasen. Im kompakt geplanten Heizungsraum sind zusätzlich ein Pufferspeicher (400 Liter) sowie der Warmwasserboiler (800 Liter) eingebunden. Die Wärmeversorgung auf die Wohnungen erfolgt über die Abgänge auf die Fussbodenheizsysteme.

Kurzbeschrieb: Neubau MFH-Überbauung Schilligmatte: Ausführung Heizungsinstallationen
Ort: Bürglen
Baujahr: 2018
Architekt: Gamma AG Planung, Schattdorf
Ingenieur: Poletti GmbH, Schattdorf
Zurück zur Übersicht