EINLADUNG zum Beratungs-Forum HEIZEN vom Samstag, 6. April 2019, von 9 bis 12 Uhr

Die Klimadebatte ist überall angekommen. Manchmal hautnah in den eigenen „vier Wänden“. Da stellt die  Heizungsanlage eines Tages den Dienst ein und der kalte Winterabend macht uns bewusst, dass da unten im Keller eine ältere Technik vor sich her schlummert. Wer friert, dem wird die Heizung zum brennenden Thema. Wir tun das, bevor sie aussteigt, nämlich an unserem Forum. Unkompliziert, direkt und offen für Ihre Fragen.  Sie müssen sich nicht anmelden. Individuell setzen wir uns in unseren Beratungsräumen zusammen und diskutieren allein mit Ihnen über:

Wärmepumpen (Sole-Wasser / Luft-Wasser und Wasser-Wasser), welches System ist ideal bei mir?
Wärmepumpenboiler: Kostenlose Umweltenergie zur Warmwasseraufbereitung nutzen, z.B. Wärme aus Raumluft. Und das zu günstigen Anschaffungskosten.
Wärmepumpen-System-Modul: Optimal abgestimmte Systemkomponenten senken Stromverbrauch der WP. Hohe Energieeffizienz, tiefere Betriebskosten und somit Heizkosten sparen.
Solaranlagen: Mit meiner Heizung kombinierbar? Brauchwarmwasser aufbereiten und/oder zur Unterstützung meiner Heizung?
Ich habe noch eine Oelheizung. Muss ich da etwas machen, bin ich out damit?
Energiesparende Umwälzpumpen und Einsatz von Thermostatventilen.
Zahlt mir der Bund oder Kanton etwas an die Heizungssanierung?
…und Alles, was Sie interessiert zum Thema Heizen.
Haben Sie noch weitere individuelle Anliegen? Keine Frage ist zu unwichtig, als dass sie nicht gestellt werden dürfte. Selbstverständlich auch zur Kostenfrage, gerade dort, wo das Portemonnaie begrenzt ist. Oder wo es „nur“ um einen neuen Handtuchradiator geht. Es ist uns wichtig, praxisbezogen und massgeschneidert auf Sie einzugehen. Wohlig Heizen beginnt mit einem offenen Gespräch.

Christoph Arnold (Geschäftsführer)
mit Bernhard Gisler (Energieberater Suissetec)

Zurück zur Übersicht